Mittwoch, 24. Februar 2016

Leuchte!

"Ich bin froh, dass es vorbei ist und jetzt als wunderschöne Erinnerung hinter mir liegt. Es war ein Abend der mein Leben total bereichert." So lautet meine Antwort auf die Frage, wie die Book-Release-Party am Samstag für mich war. 
Ach, es war einfach toll! Freunde, ehemalige Kollegen und Weggefährten sind gekommen um den Abend mit mir zu feiern. Sally und Steffen haben wunderschöne Musik gemacht und ich konnte entspannt dazwischen aus meinem Buch lesen (und es wurde genau an den richtigen Stellen gelacht und nachdenklich geschwiegen - ein perfektes Publikum!). Das Essen hat gereicht und das Bier ist auch nicht ausgegangen. Es war genug.

Danke Kerstin für diese tolle Erinnerug: Es ist genug. So wie wir sind. Was wir geben können.

Danke nochmal an alle die gekommen sind um mit mir zu feiern!
(und danke Veronika, für die Bilder!)

mein Lieblingsneffe war da (der eigentlich nicht kommen wollte weil er dachte die Lesung wäre um 7 Uhr MORGENS! :-)

Yeah, how HE loves us!

Hier ist mein Leben. So wie es ist...
und ganz überraschend kam meine Mama dazu -dank der Schweizer Freunde!
Die Blumen sind noch über die ganze Wohnung verteilt und verbreiten immer noch Festtagsstimmung. 
Es ist immer noch ein bisschen merkwürdig mein Leben so zur Schau zu stellen. Oder jemand (etwas verschämt) eine Leseprobe von meinem Buch in die Hand zu drücken. Da ist immer so eine kleine Stimme in meinem Hinterkopf die mir sagt: "Was denkst du eigentlich wer du bist? Stell dich nicht so in`s Rampenlicht. Sagt Jesus nicht auch dass du dich besser bescheiden zurückhalten sollst?" Diese Bibelstelle habe ich nicht gefunden. Stattdessen lese ich heute morgen etwas ganz anderes: 
 
"Ihr seid hier, um Licht zu sein, um die Farben Gottes in dieser Welt hervorzubringen. Was Gott in eurem Leben getan hat, sollte von allen Menschen so erkannt werden können, wie man schon von ferne eine Stadt wahrnimmt, die auf einem Hügel liegt.  Eine Lampe stellt man mit Sicherheit nicht unter einen Eimer, sondern an einen Platz, von dem alle am meisten haben. Mit euch ist es nicht anders: Habt kein Problem damit, andere in euer Leben hineinschauen zu lassen. Nur so können sie an eurem Verhalten etwas von Gott entdecken, das sie begeistert.
(Matth.5,14-16, Übersetzung: Wilkommen Daheim)

Das hört sich ganz anders an als die Stimme in meinem Hinterkopf. Jesus macht uns Mut unser Leben mutig zu zeigen. So wie es ist. Er verheisst uns sogar, dass die Menschen etwas begeisterndes von ihm darin finden: In der Liebe und Hingabe mit der wir  versuchen Jahr für Jahr Jesus hinterherzustolpern. Wenn wir (wie es Eugene Peterson ausdrückt) den langen Gehorsam in eine Richtung leben. Wenn wir mutig die Schönheit die wir schaffen  miteinander teilen. Und wenn wir auch unsere Bruchstellen und Schwachheiten nicht voreinander verstecken. Wie es Leonard Cohen so gut in einem Liedtext ausdrückt:
 
 There`s a crack in everything,
that`s how the light gets in.


Ich glaube das ist gerade meine Wegstrecke die mir Mut abverlangt: Mein Leben, so wie es ist, wie eine Lampe hochhalten. Mich zeigen. Leuchten. In allen meinen Farben. Die Bruchstellen nicht zukleistern. Und dabei ganz verwegen darauf vertrauen, dass etwas durchscheint von einem Gott, der zum niederknien schön ist.
  
Leuchte. Da wo dich das Leben gerade hinstellt. In einer dunklen Welt. Zeig dich. Sei mutig. Leuchte. 

Kommentare:

  1. Vielen Dank für Ihr tolles Buch mit so vielen persönlichen Einblicken und inspirierenden Bibelstellen und Gedanken! Ich habe es heute Morgen in einem Rutsch gelesen : ) Was mir am eindrücklichsten hängen geblieben ist, ist "Du bist genug und gerade richtig. So liebe ich dich!" Danke dafür!!
    Würden Sie Ihre Lesungstermine veröffentlichen, das wäre toll.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna! Whow, das ist neuer Rekord: in einem Vormittag- Respekt:-). Vielen Dank für die ermutigenden Worte! Sobald Lesungstermine feststehen werde ich sie veröffentlichen. Im Moment ist der 10. Juni in Esslingen, Buchhandlung CVJM fest geplant. Liebe Grüße!!!

      Löschen
    2. Danke für die Termininfo!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Danke, ich fühl mich dir bei vielen Themen so nah und sei versichert, es ist schön dich in all deinen Farben zu sehen.. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Franz! Und das gleiche gilt für dich! Eure Familie strahlt wunderbar und ist eine totale Bereicherung für alle die in eurer Nähe sind...

      Löschen