Montag, 24. Juli 2017

Nur Heute - ein neuer Schatz im www.!

So, diese Woche darf ich den angekündigten Link mit euch teilen - Trommelwirbel, Tusch, Tataaa: Ein neuer Blog bereichert von nun an das weltweite Netz!!!  Meine Freundin Tine hat den Mut gefunden ihre Gedanken und Geschichten mit der Welt zu teilen, ab jetzt ganz regelmässig auf diesen Seiten:

Dort findet man unter der Rubrik "Blog" echte und ungeschminkte Einblicke in Tines Alltag. Und unter der Überschrift "Gott und Du" berichtet sie von Erfahrungen über ihre Zeit mit Gott - wie sie einen innigen Austausch mit Jesus in ihrem Alltag auf die Reihe bekommt (oder eben nicht so gut auf die Reihe bekommt:-)), was sie dabei hilfreich findet und welche Geschichten aus der Bibel sie aktuell beschäftigen und herausfordern. Vielleicht kann man  hier den einen oder anderen Schatz für seine eigene Zeit mit Gott entdecken.  Ich finde es jedenfalls eine spannende Mischung und freue mich schon jetzt auf jeden neuen Eintrag!
Und dieser Blogpost von ihr hat mich berührt, wie kaum etwas anderes in diesem Jahr!!! Wir haben mitgeweint und uns mitgefreut ... auch wenn wir erst die Hälfte von 2017 hinter uns haben, für mich ist es schon jetzt eine der schönsten und bewegendsten Geschichten des Jahres.
Tine hat mir von ihren Zweifeln erzählt ob sie tatsächlich einen Blog starten soll,  Gedanken wie: „Das will doch eh keiner lesen.“, oder „Ganz genau, auf dich hat die Welt noch gewartet.“ (oh wie gut kenne ich diese Gedanken!!!) Meine Antwort darauf ist:  "Genau. Auf dich haben wir gewartet, liebe Tine! Ich glaube genau solche Texte wollen ganz viele von uns lesen. Weil du Worte über den Schmerz, deine Hoffnung und dein tiefstes Sein findest, die etwas in uns anrühren und bei denen wir uns nicht mehr so alleine fühlen. Segen für dich, liebste Weggefährtin!!! Danke, dass du uns deine Gabe zum Geschenk machst."

Und hier sind noch ein paar Bilder vom Geburtstag meiner Schwester am vergangenen Wochenende - es war ein wunderschönes Fest!!!

meine schöne Heimat!!!


unsere "Wandergruppe"

lecker Schwarzwälder Schinken

von meiner Nichte und dem Neffen ausgeteilt - ich LIEBE diese Beiden (und die Häppchen, haha)

und meine Schwester, die ein großer Grund zum Feiern ist!!!

auch die Kleinsten feiern mit

und am späten Abend haben die "jungen Leute" ihre Instrumente ausgepackt

eine Hütte voll mit Liebe zu Jesus - das war etwas ganz großes!!!

Kommentare:

  1. Liebe, liebe Christina,

    danke für Deine lieben Worte. Ich bin so sprachlos, gerührt und überglücklich. Was bist Du für ein Segen!
    Danke für all Deine Zusprachen, Deine großen und kleinen Texte mit denen Du unermüdlich Mut machst.
    Hättest Du in den letzten Wochen nicht so liebevoll und strahlend an mich geglaubt, hätte ich die Idee mit dem Blog, glaube ich, wieder eingestampft. Nun bin ich neugierig und glücklich was Gott daraus macht.
    Auf jeden Fall habe ich aber in den letzten Wochen durch Dich eines gelernt: wie stark Demut und Liebe sein kann. Du bist für mich ein riesen Vorbild. Deine Gabe der Ermutigung lässt mich (und so viele andere) aufblühen.

    Danke für das alles, Du treues Wesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tine! Ich bin auch so gespannt was Gott draus macht...bestimmt etwas wunderschönes! (und ich ermutige dich so gerne! Aber ich kann auch so ganz anders sein. Engherzig. Und neidisch. Und überhaupt nicht ermutigend. Leider. Und das zeigt mir, dass ich einfach Jesus brauche :-)) Segensgrüße zu Dir!!!

      Löschen
  2. Wie schön, liebe Christina, dass du diesen Blog vorstellst - ich hab mich gleich verliebt! :-) Herzliche Grüsse aus England, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Liebe Grüße nach England (ach, da wäre ich jetzt auch gerne:-) Hoffe ihr habt einen schönen Urlaub...

      Löschen
  3. Christina.Danke .Das ermutigen (ohne zu gängeln) habe ich von Dir gelernt..
    Und natürlich das Winken...
    DANKE
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Maria für deine lieben Worte. Ermutigen ohen zu gängeln - das ist ein interessanter Gedanke! Segensgrüße zu dir!!!

      Löschen
  4. DANKE fürs Teilen von Tines Blog, Christina! Hat mich schon sehr bereichert, vor allem auch der Text, den du hier auch erwähnt hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Und dein Blog gefällt mir auch sehr gut!!! Da will ich mir mal richtig Zeit zum Lesen nehmen...Liebste Grüße und Segen für dich!

      Löschen