Donnerstag, 17. November 2016

Alltagsbilder


Mal wieder ein paar Bilder aus unserem Alltag: 

Samu füttert treu den Hasen, in der Hoffnung bald einen echten zu bekommen!
Schau mal Samu, der Nikolaus war da! (OK, eher Heios neuer Kühlschrank)

Diese Karte ist von Heio - sie passt so gut zu ihm! :-)
auf dem Weg zur Kita - Danke Gott!
leider auch auf dem Weg zur Kita

geliebte Bücher
der Maler ist wieder am Werk


heute: 5 Stufen der Malerei: 1-3: Baby-Erwachsener, 4: Gott,5: Jesus. 
 Gott steht wohl auf Stilleben (Traktor und Sonne), Jesus auf moderne Kunst :-)


empfindlicher Mitbewohner 1
empfindlicher Mitbewohner 2

der rote Faden!
Und endlich, endlich hab ich den roten Faden beim Schreiben gefunden! Bin schon fast verzweifelt. Alles war so durcheinander und plötzlich fällt alles an den richtigen Platz. "Sinn ist wenn wir den Zusammenhang finden", hab ich mal von einem Philosophen gehört. Das erinnert mich an eine der schönsten Verheissungen der Bibel in Römer 8,28. Helmut Thielicke hat darüber geschrieben:

Ich bin gespannt wie Gott das große Thema anpacken wird, das er über mein Leben geschrieben hat: jenes Thema, das mir alles zum Besten dienen soll, wenn ich ihn nur lieb habe und dessen gewiss bleibe dass er an mir festhalten wird.


Auch wenn unsre Alltagsbilder manchmal chaotisch wirken, wenn wir denken, dass vieles oft unwichtig ist oder wenig Sinn macht und die klaren Linien fehlen: Da ist irgendwo der große Zusammenhang, der rote Faden, den Gott durch unser Leben zieht, wenn wir uns ihm anvertrauen. Irgendwann wird alles an seinen Platz fallen und wir werden staunen, wie Gott das am Ende tatsächlich alles zu unserem Besten dienen ließ. Und bis dahin gilt die andere große Verheissung, dass er bei uns ist, an allen Tagen unseres Lebens. Auch heute. Wie gut!



Kommentare:

  1. Liebe Christina, ich mag deinen Blog SO SEHR! Danke dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! Danke für dein Kommentar und liebste Grüße und Segen zu Dir!!!

      Löschen
  2. Samu kriegt zu Weihnachten einen Hasen. Erst gehen wir Happy Meal essen und dann in die Zoohandlung.Super Ausflug!!!

    AntwortenLöschen